Deutsch-amerikanischer Schüleraustausch seit 1986

Unsere Partnerschule, die Buena High School, befindet sich im sonnigen US-Bundesstaat Kalifornien an der Pazifikküste. Die Stadt Ventura liegt ca. 100 Kilometer nördlich von Los Angeles und hat ca. 110 000 Einwohner.

Jedes Jahr im Frühjahr haben ca. zwanzig Schülerinnen und Schüler der EBS die Gelegenheit, vier Wochen in einen anderen Kulturkreis einzutauchen und als Gastschüler unsere Partnerschule in Ventura zu besuchen. Während ihres Aufenthalts sind sie in amerikanischen Gastfamilien untergebracht und haben so die Möglichkeit, am Alltagsleben eines fremden Landes teilzuhaben. Dies gewährt ihnen Einblicke und Erfahrungen jenseits dessen, was man sonst als Tourist üblicherweise von einem fremden Land erfahren kann. Der Besuch in Ventura findet in den Osterferien und zwei zeitlich angrenzenden Wochen statt, der Gegenbesuch der amerikanischen Gastschüler erfolgt normaler-weise kurz vor den Sommerferien.

Für den Austausch bewerben können sich alle Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe (Einführungsphase der Oberstufe), die im Sommer ihren Partner bei sich unterbringen können. Ein eigenes Zimmer für den Gast ist nicht unbedingt nötig, auch stellt die Teilnahme an einem anderen Austauschprogramm der EBS kein Hindernis dar, solange sich keine zeitlichen Überschneidungen ergeben. Das Bewerbungsverfahren beginnt kurz vor den Herbstferien mit einem Informationstreffen für interessierte Schüler. Über die Teilnahme am Austausch entscheidet aus allen geeigneten Bewerbungen das Losverfahren.

Homepage unserer Partnerschule Buena High School: http://www.venturausd.org/buena/WhyBuena.aspx

 

 

Foto oben: Thommy Weiss pixelio.de, Foto rechts: Alexandra Bucurescu pixelio.de