Streitschlichter

Seit Februar 2003 besteht die Streitschlichtung an unserer Schule.

Dieses Modell zur Konfliktlösung entspricht dem Schiedsmannsprinzip. Gemeinsam mit Streitschlichtern sollen zerstrittene Schüler nicht nur ihren Streit aufarbeiten, sondern auch nach einer von beiden Parteien akzeptierten Lösung suchen. Diese Vorgehensweise setzt einen sozialen Lernprozess in Gang und soll dazu beitragen, dass Schüler Konflikte durch Gespräche statt durch Gewalt zu lösen lernen.

In regelmäßigen Abständen werden Schüler ab der 8. Klasse zu Streitschlichtern ausgebildet und erhalten am Ende ein Zertifikat, das ihnen besondere Mediationsqualitäten bescheinigt.

Im Streitschlichterraum stehen Konfliktlotsenteams bereit, um bei kleineren und größeren Schwierigkeiten zu helfen. Darüber hinaus stehen Streitschlichterpaten den Orientierungsstufenschülern zur Seite. Sie suchen regelmäßig die Klassen auf, um vor Ort ihre Unterstützung anzubieten.

 

 

 

 

Foto rechts: Jutta Rotter pixelio.de