Schulsozialarbeit an der EBS

Wer: Lars Ahrens

Wo: Raum 283 (bei den Musikräumen)

Wann: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag vom 07.30 bis 15.15 Uhr

Wozu: Hilfestellung in Konflikt- und Problemsituationen für SuS, Eltern und Lehrer

Wenn Ihr Euch mit Schwierigkeiten überfordert fühlt und bei der Bewältigung Unterstützung benötigt, nehmt Kontakt zu mir auf. Gemeinsam können wir nach Wegen suchen, um Eure Situation zu verbessern.

Da ich der Schweigepflicht unterliege, werden alle Gespräche grundsätzlich vertraulich behandelt, sind kostenfrei und neutral (siehe Flyer Schulsozialarbeit weiter unten).

Für Fragen oder Anliegen bin ich in meinem Büro oder Lehrerzimmer auffindbar.

Falls ich nicht vor Ort bin, könnt Ihr mich telefonisch unter 04121-436735 bzw. mobil : 0172 4093958 oder per email Lars.Ahrens@schule.landsh.de erreichen.

Ich werde mich dann baldmöglichst bei Euch melden, um mit Euch einen Termin für ein Beratungsgespräch auszumachen.

 

Weiter Tätigkeiten und Angebote

Neben der Einzelfallberatung biete ich Angebote für Gruppen und Klassen zu deren aktuellen Situationen (Klassenklima, Kommunikation, Streiten, Freundschaften, Umgang mit Medien,…).

Aktuell biete ich gemeinsam mit Frau Wingenroth (Schulsozialarbeit BS) das Selbstbehauptungstraining für Jungen und Mädchen: „Aufrecht in die Welt gehen“ für interessierte Klassen an (siehe Plakat Aufrecht in die Welt gehen weiter unten).

Ich vermittle bei Bedarf an weiterführende Hilfsangebote und Beratungsstellen wie z.B. den Wendepunkt e.V., Diakonie Rantzau-Münsterdorf, AWO Elmshorn, STZ Elmshorn, Regioklinikum Elmshorn, Schulpsychologische Beratungsstelle (s.u.).

Ich begleite und betreue die Klassenpaten/Streitschlicher der EBS und arbeite in den 5. Klassen gemeinsam mit den Lks an der Umsetzung des Klassenrats.

Außerdem konnte ich im letzten Jahr zum ersten Mal ein Peer-Projekt mit Oberstufenschülern für die 6. Klassen durchführen um das Thema Medienkompetenz zu vertiefen. Für das laufende Schuljahr erarbeite ich in Zusammenarbeit mit dem STZ eine Handlungsempfehlung für alle Beteiligten zum Umgang mit dem Cannabiskonsum an Schulen.

Weiterführende links zu einigen Beratungsangeboten: