Junior-Projekt

Herrstellung eines Stehtisches aus einer Heugabel

Schülerinnen und Schüler gründen ein Unternehmen

Die Fachschaft Wirtschaft / Politik hat das Junior-Projekt im Schuljahr 2008/ 2009 ins Leben gerufen. Mit Unterstützung des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln JUNIOR GmbH gründen die Schülerinnen und Schüler für ein Jahr ein Unternehmen im Dienstleistungsbereich oder für die Herstellung eines Produktes.

Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II lernen, unter welchen Bedingungen ein Produkt oder eine Dienstleistung entsteht, produziert und vermarktet wird. Sie organisieren den Produktionsprozess in Abteilungen, stellen Kontakte zu Zulieferbetrieben und Vertriebsstellen her und versuchen, mit dem Verkauf reale Gewinne zu erzielen.

Seit 2008 wurden folgende Projekte erfolgreich umgesetzt: Gestaltung von Mousepads und Stoffbeuteln, Herstellung von Körnerkissen und eines Stehtisches aus einer Heugabel sowie die Erstellung einer eigenen Spiele-App für Handys und Tablets. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt.