EBS STOMP

EBS STOMP ist eine Band, die seit 2006 an der Elsa-Brändström-Schule Extreme miteinander vereint. Bei den jungen Musikern dreht sich alles um Rhythmus. Sie bringen Ölfässer aus dem Hamburger Hafen, Spülbecken vom Pinneberger Schrottplatz, Orffinstrumente aus der Schule, Leitern aus dem Keller, einen Flügel aus dem Konzertsaal, Regentonnen aus Omas Garten, E-Gitarre und E-Bass aus dem Bandprobenraum und drei Drumsets mit Leidenschaft zum Klingen. Aus diesem Sammelsurium unterschiedlichster Klangkörper entsteht musikalische Energie, die mitreißt, unter die Haut geht und begeistert. Johann Sebastian Bach ist dabei ebenso Vorbild wie Elbtonal Percussion. EBS STOMP nimmt das Publikum mit auf eine Reise zwischen Urknall und Hard Rock, Barock und Samba - mal lautstark und wild, mal ganz still und gefühlvoll.

Die EBS STOMP gewann beim Summer Jazz Festival Pinneberg 2016 den Schlagzeugpreis und trat auch 2017 dort auf.

 

Termin: Donnerstag, 17.00 bis 18.00 Uhr

Ort: großer Musikraum

Mitglieder: ab 8. Klasse, Schlagzeuger nach Absprache schon ab Klasse 5

Leitung: Frau Julianna Heller

 

 

 

Foto rechts: theMaxi pixelio.de