Schülervertretung

Um auch die Schülerschaft der Elsa-Brändström-Schule intensiv im Schulleben zu vertreten, gibt es die Schülervertretung. Sie setzt sich aus den Klassensprechern der Unter- und Mittelstufe zusammen, sowie aus den Kurs- und Jahrgangsprechern der Oberstufe. Den Kopf der Schülervertretung bildet das SV-Team. Diese Schüler/-innen werden schuljährlich von allen Schülern der Schule gewählt. Zusammen bilden diese Elemente die Schülervertretung, die das Schulleben aktiv mitgestaltet. Ab diesem Jahr gibt es ein neues Statut für die
Zusammensetzung der SV, welches eine/n einzelne/n Schülersprecher/in, eine/n Vertreter/in und ein
großes Team von mitwirkenden Schülern vorsieht.

Die Verbindungslehrer sind das Bindeglied zwischen der Schülerschaft und dem Lehrkörper. Sie stehen der Schülervertretung zur Seite. Gemeinsam werden Pläne ausgearbeitet und organisatorisch durchdacht.

Das aktuelle SV-Team der EBS:

Hallo wir sind die SV,
 
Im Moment werden die Ämter von Annika Zobel und Alexandra Volnov als Schülersprecher ausgeübt. Die beiden Vertreterin besuchen zurzeit das WiPo-Profil der 11. Klasse. Zudem arbeiten sie mit einem Team von SchülerInnen aus Klasse 7-12 Zusammen.
 
Zu den Aufgaben der SV gehört zum einen die Vermittlung zwischen Lehrern und Schülern und dass wir Ansprechpartner für die Schüler sein können. Wir organisieren, neben Individuellen Projekten Rund um den Klimaschutz oder stärken der Gemeinschaft, auch Projekte an Tagen wie Nikolaus oder Valentinstag. Ein momentanes Herzens Projekt sind  kostenlosen Menstruationsartikeln an unserer Schule. Auch auf Schulkonferenzen setzten wir uns für die Schüler ein und vertreten sie bei Sitzungen aller Schülervertretungen im Land Schleswig Holstein.“
 
Mit freundlichen Grüßen,
Alexandra und Annika 
 

Kontakt:

E-Mail: ebs-sv@web.de

Jeden Tag in der 2. großen Pause ist das SV- Team im SV- Raum zu erreichen. Außerdem gibt es einen SV- Briefkasten, durch den die Schüler auch in schriftlicher Form Kontakt mit uns aufnehmen können.

Sitzungen

Die Sitzungen geben den Klassen- und Jahrgangsprechern die Möglichkeit, sich über aktuelle Geschehnisse informieren zu lassen und selbst eigenen Erfahrungen und Kritiken einzubringen.

Die Schülersprecher informieren sie auf den Sitzungen über Planungen und Probleme. Anwesend ist auch immer einer der Verbindungslehrer.

Die SV-Sitzungen sollen 2-3mal pro Halbjahr stattfinden, damit immer die aktuellen Geschehnisse an die Schülerschaft weitergegeben werden können.

Zusammenarbeit

Die Schülervertretung arbeitet intensiv mit dem Lehrerkollegium zusammen. Anwesend bei Fachschafts- und Schulkonferenzen, geben sie die Neuigkeiten direkt an die Schüler weiter.

Eine Zusammenarbeit mit den Eltern der Schüler besteht ebenfalls, die Schülervertretung wohnt den Elternbeiratssitzungen bei und bringt sich in Planungen mit ein.

Der Freundeskreis der Elsa-Brändström-Schule unterstützt viele Projekte und Anschaffungen an der Schule und kooperiert mit der Schülervertretung, die sich bei benötigter Unterstützung an den Freundeskreis wendet.

 

 

Foto oben: Rainer Sturm pixelio.de