Den aktuellen Terminplan finden Sie hier:  Terminplan

Ein Dankeschön an den Förderverein der EBS! Geförderte Projekte und Aktivitäten 2017

Auch im Jahr 2017 durften wir uns wieder über die Unterstützung des Fördervereins freuen. Hier eine Übersicht zu den geförderten Projekten und Aktivitäten:

  • Starter-Set „Recycling“ 5. Klassen, Team Orange
  • Schlagbälle Bundesjugendspiele
  • Schullizenz/ Adapter/Sensorpaket Fachschaften Physik/Bio/Chemie
  • Multicore /Aulatechnik
  • Tennisprojekt 5. Klassen
  • USA Austausch
  • EBS Bigband 10 Jähriges Jubiläum
  • Buchpreise Abiturienten
  • Sportlerehrung
  • Fahrtkosten Jugend trainiert für Olympia u.a. Sportwettkämpfe (Floorball, Fußball, Handball, Ultimate Frisbee, Tischtennis, Staffelmarathon)
  • Jugend debattiert
  • Buchpreise Religionsprojekt
  • Musikfahrt Noer
  • Prävention: Nichtrauchen ist cool!
Jahreshauptversammlung des Fördervereins am 15. Mai um 19.30 Uhr in der Cafeteria

Der Förderverein der EBS lädt zur Jahreshauptversammlung ein:

am Dienstag, den 15. Mai 2018 um 19:30 Uhr

im EBS-Treff / Cafeteria

 

Tagesordnung

Top 1 Genehmigung des Protokolls vom 03.05.2017 und Beschluss der Tagesordnung

Top 2 Jahresbericht d. Vorsitzenden

Top 3 Bericht d. Kassenwartes

Top 4 Bericht d. Kassenprüfer/Beirat

Top 5 Entlastung des Vorstandes

Top 6 Wahlen zum Vorstand

Erste Vorsitzende/r

Stellv. Vorsitzende/r

Kassenwart

1 Beirat

Top 7 Anträge zur Tagesordnung

Top 9 Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind bis zum 08. Mai 2018 in schriftlicher Form an den Vorstand zu richten.

 

 

Die vollständige Einladung von Frau Reich können Sie im Downloadbereich dem Abschnitt "Förderverein der Elsa-Brändström-Schule" entnehmen.

 

i. A. Johannes Schmidt

 

Ventura - Germans welcome!

Unsere Schüler sind mit Frau Magens und Frau Dins gut in Ventura (Kalifornien) angekommen. Wir wünschen allen schöne, bleibende Erinnerungen und Freundschaften. Kommt gut und gesund wieder nach Deutschland.

Vor den Sommerferien besuchen uns dann die amerikanischen Schüler in Elmshorn.

Mehr Informationen gibt es hier.

Elmshorner Schüler und Sportler zeigen Teamstärke
Elmshorn macht Putz 2018

Am 16.3.2018 sammelten die Schülerinnen und Schüler unseres 7. Jahrgangs beachtliche Mengen Müll im nahe gelegenen Krückaupark. Im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung analysierten sie die Herkunft des Mülls.

Wer hat den Krug zerbrochen?

Die Theater AG der Oberstufe präsentierte am Dienstag, 13.3. und Mittwoch, 14.3. jeweils um 19.30 Uhr "Der zerbrochene Krug" in der Aula. Dorfrichter Adam musste sich also wiederholt die Frage stellen, wie lange er seine absurden Lügengeschichten, um sich selbst zu schützen, aufrechterhalten kann und will. Und vor allem: Wer ersetzt den Krug?

Das Bühnenbild war bezaubernd: Mitten im Stück öffnet sich der Vorhang und der Zuschauer kommt ins Staunen, denn an langen Schnüren hängt rund ein Dutzend Krüge von der Decke. Die Inszenierung hatte Witz, Tiefgang, Charm, Turbulenz und Liebe zum Detail, ohne das große Ganze aus dem Auge zu verlieren - alles, was es für einen kurzweiligen und genussvollen Abend braucht.

Applaus! Applaus! Applaus! Herzlichen Dank an Frau Wartemann und ihr Team! Das war wieder stark! 

24 neue Junior-Coaches in Elmshorn ausgebildet

Am vergangenen Freitag fand die Zertifizierung an der Elsa-Brändström-Schule Elmshorn statt. 24 Junior-Coaches wurde das Zertifikat überreicht, welches dem Modul „Basiswissen“ der C-Lizenz-Ausbildung gleicht. 14 dieser Junior-Coaches sind bereits alleine oder als Tandem in den Kindermannschaften ihrer Vereine tätig. „Eine erfolgreiche Ausbildung zum Junior-Coach ist nur der erste Schritt. Im zweiten Schritt müssen der SHFV und die umliegenden Vereine dieses Potenzial fördern, indem sie die jungen Menschen für weitere Tätigkeiten im Verein gewinnen. Der letzte und gleichzeitig schwerste Schritt ist die Wegbereitung zur C-Lizenz. Hier sind wir in Kooperation mit den Ausbildungsschulen auf einem guten Weg“, sagt der Vorsitzende des SHFV-Qualifizierungsausschusses, Andreas Heumeier. An der Elsa-Brändström-Schule Elmshorn kann eine positives Resümee gezogen werden: 18 Schülerinnen und Schüler haben über das Projekt hinaus Lust auf die weiteren Module der C-Lizenz bekommen. Hier werden in Kürze die Gespräche geführt, um die fehlenden Module im Klassenzimmer fortzuführen.

Dies ist nur durch die tolle Unterstützung des Schulleiters Herrn Lorenzen und des verantwortlichen Lehrers Herrn Brennecke zu bewerkstelligen, die für die nötigen Absprachen innerhalb der Schule sorgen, damit die insgesamt 120 Lerneinheiten lange Ausbildung parallel zum Unterricht ablaufen kann.

Begleitet werden die bundesweiten Junior-Coach-Ausbildungen von der Commerzbank, die für die Absolventen besondere Annehmlichkeiten zu bieten hat. An der Emanuel-Geibel-Schule war der Commerzbankpate, Herr Buchholz, zugegen. Neben einem möglichen Bewerbungscoaching werden die zertifizierten Jugendlichen bei der Vergabe von Praktikumsplätzen und Ausbildungsstellen bei der Commerzbank bevorzugt, nur eine von vielen Annehmlichkeiten, die eine DFB-Junior-Coach-Ausbildung bietet.

Bericht übernommen von:

https://www.shfv-kiel.de/news/id-24-neue-junior-coaches-in-elmshorn-ausgebildet 

Kunst- und Musikpreis 2018 verliehen – Gratulation an Tom Veletas

Groß war die Freude bei Tom Veletas aus dem Q2-Jahrgang, der im Rahmen des Winterkonzertes am 28. Februar mit dem Kunst- und Musikpreis 2018 ausgezeichnet wurde.

Der mit 350 Euro dotierte Preis wird jährlich vom Förderverein der EBS an einen nominierten Schüler oder eine Schülerin verliehen, die sich durch besondere Begabung und außerordentliches Engagement im Bereich Musik oder Kunst auszeichnen.

 

 

2. und 3. Platz bei den Norddeutschen Ultimate Frisbee Meisterschaften für die EBS Elmshorn
Die EBS ist mit zwei Mannschaften bestehend aus Oberstufenschülern angetreten, die in der Vorunde alle Spiele ihrer Gruppen souverän gewonnen haben.
Im ersten Halbfinale unterlag EBS 2 dann aber einem starken Gegner trotz zwischenzeitlicher Führung und starker Gegenwehr. Die EBS 1 machte es im 2. Halbfinale besser und gewann deutlich nach 10 Minuten Spielzeit.
Im Finale kam es dann zur Partie gegen die Gesamtschule Ohlstedt. Die schnelle 2:0 Führung der EBS konnte der Gegner zwar ausgleichen, aber 2 Minuten vor Ablauf der Partie konnte unser Team erneut in Führung gehen. Bei diesem Spielstand blieb es dann bis zum eigentlichen Ende der Partie nach 10 Minuten. Das Schiedsgericht entschied jedoch spontan und ohne vorherige Absprache das Spiel nicht nach 10 Minuten enden zu lassen, sondern wollte aus uns nicht verständlichen Gründen einen letzten Punkt ausspielen lassen, welchen der Gegner nach nunmehr 12 Minuten Spielzeit erziehlte. Sichtlich verunsichert über die Regelauslegung willigte unsere Mannschaft dennoch ein, beim Spielstand von dann 3:3 einen letzten Entscheidungspunkte ausspielen zu lassen, der dann an den Gegner aus Ohlstedt ging.
Ein tolles Turnier endete somit sportlich sehr unerfreulich, aber unsere Jungs zeigten Größe und Sportsgeist, trotz dieser nicht nachvollziehbaren Entscheidung.
JtfO Floorball - Bezirksmeister

Die Schülerinnen und Schüler der Wettkampfklasse II haben am 20.02.18 den Bezirksmeistertitel geholt.

Mit fünf Siegen in fünf Spielen hat sich die Mannschaft souverän den Meistertitel gesichert und darf nun im März um die Landesmeisterschaft spielen.

JtfO - Volleyball

Die Volleyballerinnen der EBS haben sich am 20.02.18 in der Wettkampfklasse II den Vizemeistertitel im Bezirksentscheid gesichert.

Jugend musiziert - Landesentscheid in Elmshorn

Vom 16. bis 18. März eroberten rund 300 junge Musiker Schleswig-Holsteins die Stadt Elmshorn, um ihr Können beim Landesentscheid Elmshorn "Jugend musiziert" unter Beweis zu stellen. Ungefähr 70 von ihnen werden im Mai am Bundesfinale in Lübeck teilnehmen. Die EN berichtete bereits darüber. Die öffentlichen Wettbewerbe bzw. Konzerte fanden an vielen Orten statt:

EBS, KGSE und Musikschule

sowie

Bismarckschule, Olympiahalle, Nikolaikirche, St. Mariae Himmelfahrt, Industriemuseum und Volkshochschule.

In unserer Schule wurden die Wettbewerbe für Klavier vierhändig und besondere Ensembles (z.B. Harfe-Querflöte-Cello, sieben Saxophone-Klavier) durchgeführt.